Aktiver Klimaschutz durch die RS-Wohnbau GmbH

Die RS-Wohnbau GmbH ist sich seiner ökologischen Verantwortung bewusst. Bei unseren Bauvorhaben legen wir großen Wert auf Energieeinsparung durch zum Beispiel modernste Haustechnik mit regenerativem Anteil und als eines der ersten Unternehmen überhaupt setzen wir auf den klimaneutralen Außenziegel unseres Lieferanten Schlagmann (Ziegel Poroton S-9).

Wir tun aber noch mehr. 

Ein Drittel der Fläche Deutschlands ist mit Wald bedeckt und alleine diese Fläche sorgt dafür, dass jährlich etwa 52 Millionen Tonnen CO2 eingebunden werden. Das entspricht in etwa dem Ausstoß von Berlin und Hamburg zusammen. Gerade deshalb ist es wichtig, die wertvollen Fähigkeiten des Waldes zu erhalten und bei der Aufforstung in Deutschland einen Beitrag zur persönlichen Klimaneutralität zu leisten.

Die RS-Wohnbau GmbH pflanzt in Zusammenarbeit mit PRIMAKLIMA e.V. pro fertiggestelltem Bauvorhaben 100 Bäume. Wir unterstützen bewusst hier die Ehrenamtlichkeit bei einem regionalen Projekt und aktuell werden unsere Bäume bei einer Wiederaufforstung in Sachsen angepflanzt. Insgesamt entsteht in dem konkreten Aufforstungsgebiet durch 10.000 heimische Baumarten wie Traubeneiche, Winterlinde, Flatterulme und Vogelkirsche ein attraktiver Mischwald. So wird für zahlreiche Vogel- und Insektenarten ein neuer Lebensraum geschaffen und die Fläche fungiert zudem konkret noch als effektiver Hochwasserschutz.

Im Schnitt hat jeder Deutsche einen CO2-Fußabdruck von etwa 12 Tonnen jährlich und wir leisten mit unserem Klimaschutzprogramm für jeden Bewohner unserer Häuser einen maßgeblichen Anteil zur persönlichen Klimaneutralität.

BIS HEUTE WURDEN VON DER RS-WOHNBAU GMBH BEREITS 800 BÄUME GEPFLANZT!